Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Elternkurse

  • Feinfühligkeitskurs: Guter Start ins Elternleben!

    Babys beobachten und verstehen um feinfühlig zu handeln

    Elterliche Feinfühligkeit ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine gute Eltern-Kind-Beziehung.

    Kinder, deren Signale von Beginn an sensibel beobachtet werden, bauen eine sichere Bindung zu ihren Eltern auf. Durch ein kompetentes Verhalten gegenüber dem Kind können Eltern einen bedeutenden Beitrag zu einer psychisch und körperlich gesunden Entwicklung ihres Kindes leisten.

    Sie als Eltern sind Experten für Ihr Kind. Wir möchten Sie fachlich dabei unterstützen Ihre Kompetenzen und Ressourcen einzubringen. Sie lernen die kindlichen Signale zu erkennen, zu interpretieren und sensibel und angemessen darauf einzugehen.

    Der Kurs findet in einer Kleingruppe statt, so dass Sie auch andere Eltern  kennenlernen werden. Sollte Ihr Baby schon auf der Welt sein, nimmt es natürlich am Kurs teil. Die Teilnahme ist möglich ab der 30. Schwangerschaftswoche bis zum 8. Lebensmonat des Kindes. 
    Im Kurs orientieren wir uns an den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Entwicklungspsychologie, der Bindungstheorie und der systemischen Beratung.

    Termine jeweils von 9-11.30 Uhr :

    26. Juli 2022 / 02. August 2022 / 09. August 2022

     

    Leitung:

    Ursula Beck  Dipl.Sozialarbeiterin (FH)

    Isabel Schönig (Fachstelle Frühe Hilfen Mayen-Koblenz)

    Birgitt Loser-Hees (Fachstelle Frühe Hilfen Kreis Mayen-Koblenz)

    Ort:

    Münstermaifeld

    Anmeldung:

    info@frühehilfen-myk.de oder 02654-880471
    sekretariat.lb.mayen@bistum-trier.de oder 02651-48085

     

  • Liebevoll und Kompetent

    Ein Training für alle, die Kinder im Alter von 2 bis 11 Jahren erziehen

    im Rahmen dieses Trainings wird zu Beginn eine erzieherische Grundhaltung vorgestellt, die den Aufbau einer sicheren, entwicklungsfördernden Beziehung und Bindung zu Ihrem Kind ermöglicht.

    Anhand praktischer Übungen werden im nächsten Schritt Erziehungsmethoden vermittelt, die sich nach dem aktuellen Stand der Forschung und aufgrund unserer langjährigen Erfahrung in der Erziehungsberatung sehr gut bewährt haben. Ein darauf aufbauendes Problemlösungstraining soll Ihnen helfen, Erziehungsprobleme eigenständig leichter lösen zu können.

    Die Mobilisierung und Stärkung Ihrer Möglichkeiten und Ressourcen als Eltern ist uns dabei ein besonders wichtiges Anliegen.

    Aktuell finden keine Kurse in Mayen statt.
     

    Leitung:

    N.N

    Ort:

     

    Anmeldung:

     sekretariat.lb.mayen(at)bistum-trier.de  oder Tel 02651-48085

  • Wozu der ganze Zoff - Herausforderung Pubertät

    Ein Gesprächskreis für Eltern von Jugendlichen zwischen 12 und 17 Jahren.

    Dieser Gesprächskreis richtet sich an alle Eltern, die Unterstützung in der Erziehung und Begleitung ihrer pubertierenden Jugendlichen suchen. Anhand der Fragestellungen, die Sie als Eltern mitbringen, werden gemeinsam konkrete Lösungen entwickelt.

    5 Termine jeweils 19.00 - 21.30 Uhr

    22.9. | 6.10. | 13.10. | 3.11.| 17.11.2022

    Kosten: 50.-Euro für Einzelpersonen, 70.-Euro für Paare

    Leitung:

    Nicole Stockschlaeder (systemische Familientherapeutin)

    Alexander Nicolay (Psychologe M.Sc.)

    Ort:

    Lebensberatung Mayen, St.-Veit-Straße 42, 56727 Mayen

    Anmeldung:

     sekretariat.lb.mayen(at)bistum-trier.de  oder Tel 02651-48085

    Flyer